UA-69526861-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Sternmarsch 2018

Großer Hexenfan-und-Familien-Tipp!



„Zum Sternmarsch der Bühler Hexenzunft strömten Gesandtschaften der Narrenvereine der Großen Kreisstadt am Mittwochabend aus vier Himmelsrichtungen zum Marktplatz.“ So oder in ähnlicher Form titulieren die ansässigen Tageszeitungen ihre Berichte über den Sternmarsch der Bühler Hexen. Die Eröffnung der Bühler Straßenfastnacht findet seit 1982 am Vorabend des Schmutzigen Donnerstag durch den von den Bühler Hexen veranstalteten Sternmarsch mit anschließendem Stellen des Narrenbaumes statt.
    
Zwischenzeitlich in vierter Auflage erfreut sich der zuvor stattfindende Kinderumzug durch den Bühler Stadtgarten über einen immer größeren Zuspruch. Die Jungnarren machen eifrig Gebrauch von Kinderpunsch, Knicklichtern, Popcorn und Konfetti für „umesunscht“. Ganze Rudel kostümierter säumen jedes Jahr die Freiluftbühne zwischen den Rathäusern I und II und füllen die Kirchenstaffeln in großer Zahl und beeindruckender Vielfalt.

Viele Beiträge bereichern die abendliche Veranstaltung. Unter dem Motto „Fastnacht von Kindern für Kinder“ haben Kinderhexentanz, Beiträge der Jugendgarden sowie des Kindergarten St. Elisabeth einen festen Platz im Programm. In Verbindung mit der musikalischen Umrahmung durch die Stadtkapelle sowie der Allda-Steel-Band sind Stimmung, Freude und leuchtende Kinderaugen garantiert.

Zur abschließenden Mutprobe fliegen alljährlich die Hexen über das aus Strohballen hochlodernde Feuer. Allein, zu zweit oder im Trio, lange Hexen und ganz kurze. Meistens landen alle sicher und dürfen sich mit den staunenden Zuschauern zum Finale an der obligatorischen Freisuppe laben.

Ein echter Familien-Tipp! Wir freuen uns über Ihre zahlreiche Teilnahme! Einmalig aufgrund der städtischen Bauarbeiten endet der Sternmarsch 2018 auf dem Europaplatz vor dem Bürgerhaus Neuer Markt!